Gewerkschaften verteilen am „Black Friday“ Päckchen an Paketzusteller

Anlässlich des "Black Friday" plant die sozialistische Gewerkschaft am Freitag eine Unterstützungsaktion für Beschäftigte der Paketdienste.

Paketlieferung von Bpost (Archivbild: Nicolas Maeterlinck/Belga)

Archivbild: Nicolas Maeterlinck/Belga

Diese seien aufgrund der massiven Online-Bestellungen bei dieser Verkaufsveranstaltung stark belastet. Die FGTB spricht von einem tatsächlichen „schwarzen Freitag“ für die Paketzusteller, die großem Stress ausgesetzt seien.

Um ihnen Respekt zu zollen, verteilen Gewerkschaftsmitglieder am Freitag kleine Päckchen an die Fahrer.

rtbf/jp