Betrügerische Handelsplattformen im Aufwind

Die Finanzmarktaufsicht erhält jeden Monat im Durchschnitt 50 Warnungen von Verbrauchern in Zusammenhang mit betrügerischen Handelsplattformen. Das gab die Behörde in einer halbjährlichen Bilanz bekannt.

Einkaufen im Internet

Illustrationsbild: Jonas Hamers/Belga

So gab die Aufsicht in den ersten sechs Monaten des Jahres Warnungen über annähernd 160 betrügerische Unternehmen und fast 170 Internetseiten heraus. In den letzten Jahren hätten sich betrügerische Handelsplattformen stark entwickelt.

belga/cd