Arnos Asche im Meer verstreut

Hunderte Fans haben sich am Samstag in Ostende von Arno verabschiedet.

Boot mit der Urne von Arno fährt in Ostende an den Menschen vorbei (Bild: Linde Walters/Belga)

Boot mit der Urne von Arno fährt in Ostende an den Menschen vorbei (Bild: Linde Walters/Belga)

Ein Boot mit der Urne des kürzlich verstorbenen Sängers fuhr an den Menschen vorbei, bevor seine Asche in der Nordsee verstreut wurde. Die Abschiedszeremonie selbst fand auf Arnos Wunsch im kleinen Kreis statt. Arno starb am 23. April an den Folgen seines Bauchspeicheldrüsenkrebs. Er wurde 72 Jahre alt.

Seinen musikalischen Durchbruch hatte der in Ostende geborene Arno Hintjens Anfang der 1980er Jahre mit der Gruppe T.C. Matic. Später gelang ihm eine erfolgreiche Solo-Karriere.

belga/vk

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150