Prostitution in Belgien nicht mehr strafbar

Sexarbeit ist in Belgien nicht länger strafbar. Die Kammer hat die Reform des Gesetzes am Donnerstagabend verabschiedet.

Prostitution (Bild: Dirk Waem/Belga)

Prostitution (Archivbild: Dirk Waem/Belga)

Belgien ist damit das erste europäische Land, das Prostitution aus dem Strafgesetzbuch streicht. Das neue Gesetz zur Sexarbeit enthält allerdings strenge Regeln über Strafen bei Missbrauch und Ausbeutung von Prostituierten.

vrt/jp