Belgier kauften online für 8,8 Milliarden Euro

Die Belgier haben im dritten Quartal 2021 ein Viertel ihres Geldes im Internet ausgegeben.

Online-Shopping (Illustrationsbild: © Bildagentur PantherMedia / wabeno)

Illustrationsbild: © Bildagentur PantherMedia / wabeno

Wie BeCommerce, der Dachverband belgischer Online-Verkaufsplattformen erklärte, wurden in dieser Zeitspanne über 40 Millionen Einkäufe im Gesamtwert von 3,2 Milliarden Euro getätigt. Das waren 46 Prozent mehr als im dritten Quartal 2020.

Von Januar bis September 2021 wurden so insgesamt 8,8 Milliarden Euro ausgegeben. Die Corona-Krise habe den Onlinehandel geboostert.

belga/cd