Mons wird 2015 Kulturhauptstadt Europas

Mons ist Kulturhauptstadt 2015. Das beschlossen die EU-Kulturminister gestern in Brüssel.

Collégiale Sainte-Waudru in Mons

Collégiale Sainte-Waudru in Mons

Sie folgten damit dem Votum einer Expertenjury, das bereits Anfang des Jahres fiel. Mons, die Stadt von Bürgermeister Elio Di Rupo, ist die vierte belgische Stadt, die Kulturhauptstadt wird, nach Antwerpen (1993), Brüssel (2000) und Brügge (2002).

Die Kulturministerin der Französischen Gemeinschaft, Fadila Lanaan, bezeichnete die Wahl als wichtige Entscheidung für Belgien. Sie wünschte der Stadt gutes Gelingen.

Neben Mons wird auch eine Stadt aus der Tschechischen Republik 2015 den begehrten Titel tragen.

belga/vrt/jp - Archivbild belga