Sommer-Bob-Kampagne: Über 6.000 Fahrer unter Alkoholeinfluss erwischt

Während der zwölfwöchigen Bob-Kampagne sind 6.300 Fahrer mit Alkohol am Steuer erwischt worden. Insgesamt wurden während der Sommer-Kampagne 200.000 Fahrerinnen und Fahrer kontrolliert.

Bob-Kampagne gegen Alkohol am Steuer

Archivbild: Benoit Doppagne/BELGA

Bei 3,3 Prozent von ihnen fiel der Alkoholatemtest positiv aus. Wegen der Coronakrise lassen sich die Zahlen aus den vorigen Jahren nicht vergleichen.

Das Verkehrsinstitut Vias geht allerdings davon aus, dass die BOB-Kampagne immer noch einen positiven Effekt auf das Verhalten der Verkehrsteilnehmer hat. Die Sommer-Bob-Kampagne startete im Juni zur Fußball-Europameisterschaft und dauerte bis zum Ende der Sommerferien Ende August.

vrt/sh