Wochenende gegen Alkohol am Steuer: 200 Führerscheine eingezogen

Bei Kontrollen am letzten "Wochenende ohne Alkohol am Steuer" sind drei Prozent der Autofahrer alkoholisiert erwischt worden.

Alkoholkontrolle (Illustrationsbild: Nicolas Maeterlinck/Belga)

Illustrationsbild: Nicolas Maeterlinck/Belga

Das war ein Prozent mehr als bei der letzten Polizeiaktion im Januar. Rund 200 Führerscheine wurden eingezogen.

Die großangelegten Alkoholkontrollen waren landesweit durchgeführt worden. Dass mehr Alkoholsünder erwischt wurden, hing vermutlich mit der Fußball-Europameisterschaft und der Lockerung der Corona-Maßnahmen zusammen.

belga/vrt/est