Bernd Lohaus ist tot – Tropenholz-Installation ‚Eupen‘

Der bekannte belgische Künstler Bernd Lohaus ist tot. Der gebürtige Düsseldorfer starb jetzt in Antwerpen im Alter von 70 Jahren an Krebs.

Lohaus: Ich und Du

Lohaus: Ich und Du

Der Beuys-Schüler lebte seit Mitte der 60er Jahre in Antwerpen, wo seine Frau Anny Dedecker die Avantgarde-Galerie „Wide White Space“ eingerichtet hatte, wo bereits 1966 Marcel Broodthaers und 1967 Joseph Beuys ausstellten.

Lohaus arbeitete hauptsächlich mit Holz, das im Hafen angespült wurde. In vielen seiner Werke spielen die Sprache und die Beziehung zwischen dem „Ich “ und dem „Du“ ein Rolle.

Bernd Lohaus beteiligte sich 1993 an der Ikob-Ausstellung ‚Kontakt 93‘ mit einer monumentalen Installation aus Tropenholz, der er den Namen „Eupen“ gab. Seine Werke sind unter anderem im Antwerpener MuHka sowie im Museum für Aktuelle Kunst der Stadt Gent SMAK gezeigt worden.

belga/rkr - Bild: vrt

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150