Weniger als zehn Millionen Passagiere an Belgiens Flughäfen

Die fünf größten Flughäfen des Landes haben im vergangenen Jahr zusammen weniger als zehn Millionen Passagiere befördert. Das ist ein starker Rückgang im Vergleich zum Jahr davor.

Reisende am Brussels Airport in Zaventem (Archivbild: Bruno Fahy/Belga)

Reisende am Brussels Airport in Zaventem (Archivbild: Bruno Fahy/Belga)

2019 waren es noch 35 Millionen Passagiere, also mehr als drei mal soviel wie letztes Jahr.

Mit der Coronavirus-Pandemie war der Flugverkehr im Frühjahr von jetzt auf gleich eingebrochen. Der Frachtflugverkehr allerdings brach letztes Jahr mit 1,8 Millionen Tonnen transportierter Güter den Rekord.

belga/vk