Massive Erdölverschmutzung der Schelde rund um Tournai

Rund um Tournai ist es auf einem rund zehn Kilometer langen Teilstück der Schelde zu einer massiven Verschmutzung mit Erdöl gekommen.

Die Schelde bei Tournai (Bild: Benoit Doppagne/Belga)

Die Schelde bei Tournai (Bild: Benoit Doppagne/Belga)

Gegen 9:00 Uhr wurde die Ölverschmutzung entdeckt. Um eine weitere Verbreitung des Schweröls zu vermeiden, wurde die Schleuse in Kain geschlossen.

Die Feuerwehr und der Katastrophenschutz sind im Einsatz. Zur Verstärkung wurde auch eine Spezialeinheit des Zivilschutzes von Crisnée gerufen.

Der gesamte Schiffsverkehr auf der Schelde rund um Tournai ist gesperrt.

belga/dop

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150