Feiernde auf Lockdownparties in Löwen müssen 250 Euro Strafe zahlen

In Flandern hat die Polizei in der Nacht von Samstag auf Sonntag mehrere Lockdown-Parties beendet.

Bierbecher auf einer Party (Bild: PantherMedia/steveheap)

Bierbecher auf einer Party (Bild: PantherMedia/steveheap)

Eine Gruppe von 27 jungen Leuten hatte in einer Tiefgarage in Löwen gefeiert. Nachdem sich die Anwohner über Lärm beschwert hatten, rückte die Polizei an.

Auch eine vergleichsweise kleine Party mit sieben Studenten wurde in Löwen polizeilich beendet. Allen Feiernden wurde eine Geldstrafe von 250 Euro auferlegt.

belga/dop

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150