Nach Hubschrauber-Kidnapping: Vier Verdächtige festgenommen

Nach der Entführung eines Hubschraubers in Antwerpen wurden vier Verdächtige festgenommen. Das hat die Staatsanwaltschaft bestätigt.

Gefängnis von Forest (Archivbild: Dirk Waem/Belga)

Gefängnis von Forest (Archivbild: Dirk Waem/Belga)

Im Zusammenhang mit der Hubschrauber-Entführung in Antwerpen sind vier Verdächtige festgenommen worden. Das gab die Staatsanwaltschaft bekannt.

Hauptverdächtiger ist ein 24-jähriger Mann aus Tongeren. Festgenommen wurden außerdem ein 18-Jähriger aus Bilzen und ein 22-Jähriger aus Lanaken.

Drei Männer hatten am Freitag in Deurne einen Hubschrauber gechartert, angeblich um Luftaufnahmen zu machen. Unterwegs zwangen sie die Pilotin mit vorgehaltener Waffe, Kurs auf die Haftanstalt von Forest und das Frauengefängnis von Berkendael zu nehmen. Vermutlich sollte ein Gefangener befreit werden.

Der Versuch wurde jedoch abgebrochen, die Pilotin musste in Hélécine landen. Die drei Männer konnten zunächst unerkannt entkommen.

vrt/sh