Inflation wieder leicht gestiegen: 0,6 Prozent

Die Inflation ist im Juni wieder leicht gestiegen. Die Teuerung lag diesen Monat bei 0,6 Prozent. Das hat das Statistikamt Statbel am Montag mitgeteilt.

Autofahrer an der Tankstelle (Bild: Sophie Kip/Belga)

Autofahrer an der Tankstelle (Bild: Sophie Kip/Belga)

Vor allem Benzin und Diesel (+6,7 Prozent) sind wieder teurer geworden. Billiger geworden sind dagegen alkoholische Getränke (-4,4 Prozent) und Flugtickets (-6,4 Prozent).

Im Vergleich zum Juni 2019 kosten nach wie vor frisches Obst und Gemüse deutlich mehr (+15,8 und +9 Prozent). Strom und Gas sind billiger als letztes Jahr (-7,7 und -17 Prozent). Auch Benzin und Diesel kosten weniger im Vergleich zum Juni 2019 (-10,5).

Im Mai hatte die Inflation unter einem halben Prozent gelegen.

belga/km

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150