Ministerrat: Auch im Juli Unterstützung durch Militärs bei Sicherheitsaufgaben der Polizei

In den großen Städten des Landes wird die Unterstützung der Polizei durch das Militär um einen weiteren Monat verlängert.

Soldaten beim Wachdienst in Brüssel

Bild: Luc Claessen/Belga

Der Ministerrat beschloss, dass bis zum 2. August 550 Soldaten im Rahmen der Anti-Terror-Operation „Vigilant Guardian“ für Sonderaufgaben bereit stehen.

Die Militärführung und Verteidigungsminister Philippe Goffin möchten, dass die Zahl danach auf maximal 420 begrenzt wird. Nur so könne garantiert werden, dass die Soldaten weiter optimal trainieren könnten und ihr familiäres und soziales Leben nicht litten.

Der Anti-Terror-Stab Ocam hatte die Terrorgefahr in Belgien bei seiner letzten Sitzung Mitte Juni weiterhin bei Stufe 2 von insgesamt 4 belassen. Nur für einige besondere mögliche Anschlagsziele gilt die Terrorwarnstufe 3.

belga/mh