Adriaenssens: “Selbst der Papst müsste abdanken”

Der ehemalige Leiter der Kommission zur Untersuchung des Missbrauchsskandals spricht sich für den Rücktritt des Papstes aus.

Peter Adriaenssens, früherer Leiter der Missbrauchskommission

Peter Adriaenssens übt heftige Kritik am Papst

Peter Adriaenssens, der ehemalige Leiter der Kommission zur Untersuchung des Missbrauchsskandals innerhalb der katholischen Kirche, spricht sich in einem Zeitungsinterview für den Rücktritt des Papstes aus.

Das Interview erscheint morgen in der Zeitung „De Morgen“. Für Adriaenssens gehen die Schritte, die die Kirche mittlerweile eingeleitet hat, nicht weit genug.

Es gebe einen Unterschied zwischen selbst verantwortlich sein und Verantwortung übernehmen.

Vor dem Hintergrund, dass das Problem des sexuellen Missbrauchs nicht nur die Kirche in Belgien beträfe, sondern die Kirche weltweit, müsse der Papst die Verantwortung dafür übernehmen.

b/sh