Flughafenpolizei droht mit Streik

Die vier Flughafenpolizei-Gewerkschaften haben eine Streikankündigung für die Zeit vom 17. Februar bis zum 31. März hinterlegt.

Ab Freitag: Verstärkte Kontrollen an den Schengen-Außengrenzen, also an den Flughäfen

Illustrationsbild: Virginie Lefour/Belga

Damit wollen sie in Brüssel gegen den anhaltenden Personal- und Ressourcenmangel protestieren. Wie der Sprecher der flämischen christlichen Gewerkschaft erklärte, fehlten derzeit 140 Polizeibeamte.

Die Regierung habe zwar Vorschläge unterbreitet, aber damit könne die Gewerkschaft nicht leben. So sei angedacht worden, angehende Inspektoren einzustellen, doch brauche man erfahrenes Personal.

Die Gewerkschaften fordern auch die Sanierung der Infrastruktur. Eine Zusammenkunft mit der Föderalregierung ist am kommenden Mittwoch geplant.

belga/cd

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150