Zug kollidiert in Fleurus mit Auto: Zwei Menschen gestorben

In Fleurus bei Charleroi sind bei der Kollision eines Zugs mit einem Pkw am Donnerstagabend zwei Menschen ums Leben gekommen.

Nach Kollision von Zug und Auto: Der Unfallort in Fleurus (Bild: Virginie Lefour/Belga)

Nach Kollision von Zug und Auto: Der Unfallort in Fleurus (Bild: Virginie Lefour/Belga)

Das Auto war auf einem Bahnübergang von der Lok mitgerissen worden. Bei den Opfern handelt es sich um die zwei Pkw-Insassen.

Laut Schienennetzbetreiber Infrabel funktionierten die Bahnschranken an dem Übergang einwandfrei. Die Umstände des Unfalls würden untersucht.

Wegen der Bergung des Wracks wird der Zugverkehr zwischen Fleurus und Ottignies mindestens bis Freitagmittag gestört sein.

vrt/jp