Frontex: Ein Drittel aller Rückführungen durch Belgien

Kein Land benötigt die Unterstützung der Europäischen Grenzschutzbehörde Frontex so häufig wie Belgien.

Frontex-Einsatz im Mittelmeer vor Italien

Frontex-Einsatz im Mittelmeer vor Italien (Illustrationsbild: Nicolas Maeterlinck/Belga)

Ein Drittel aller Rückführungen von illegalen Migranten in ihre Heimatländer geschahen auf Antrag Belgiens. Das gab die Ministerin für Asyl und Migration Maggie De Block bekannt.

1.540 Personen wurden im letzten Jahr aus Belgien in ihre Heimatländer geflogen. Jede sechste musste dabei begleitet werden. Die Kosten von 2,5 Millionen Euro übernahm die EU.

belga/vk

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150