Orchestra-Prémaman schließt 34 Filialen in Belgien

Die französische Kette für Baby- und Kindermode Orchestra-Prémaman wird 34 ihrer 53 Geschäfte in Belgien schließen, darunter auch die Niederlassung an der Herbesthaler Straße in Eupen. Das hat die französische Gruppe am Mittwoch in Brüssel mitgeteilt.

Orchestra-Prémaman (Bild: Nicolas Maeterlinck/Belga)

Bild: Nicolas Maeterlinck/Belga

Nur 19 größtenteils rentable Filialen sollen bestehen bleiben. Etwa 200 der insgesamt 400 Mitarbeiter müssen um ihren Job bangen.

In Flandern verschwindet die Kette ab Mai komplett. Nur ein Outlet-Geschäft in Mechelen soll bestehen bleiben. Gewerkschaften und Direktion sollen Ende des Monats zusammentreffen.

Die Schließungen sind Folge einer großen Umstrukturierung des Unternehmens. Orchestra-Prémaman steckt in finanziellen Schwierigkeiten und steht seit letztem Jahr unter Gläubigerschutz.

belga/rtbf/vrt/jp/vk/mh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150