Gewerkschaftsvertreter blockieren Ausfahrt der Brauerei AB InBev in Löwen

In Löwen blockieren seit 16:30 Uhr etwa 30 Gewerkschaftsvertreter die Zufahrt zum Gelände der Brauerei AB InBev.

Hauptsitz von AB InBev - SABMiller in Löwen (Archivbild: Bruno Fahy/Belga)

Hauptsitz von AB InBev - SABMiller in Löwen (Archivbild: Bruno Fahy/Belga)

Durch die Blockade-Aktion können Lkw das Gelände nicht mehr verlassen. Der Produktionsablauf in der Brauerei ist nicht gestört.

Die Blockade soll nach Gewerkschaftsangaben bis Dienstag um 13:00 Uhr durchgeführt werden. Dann beginnt das nächste Treffen zwischen der AB InBev-Direktion und den Arbeitnehmer-Organisationen.

Zurzeit sind die Gespräche festgefahren, die Gewerkschaften verließen den Verhandlungstisch am Montagnachmittag. Sie fordern Arbeitsplatz-Garantien sowie Einkommens-Garantien für den Fall von Entlassungen aus wirtschaftlichen Gründen.

belga/mh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150