Belgier kaufen immer mehr im Internet

Die Belgier kaufen immer mehr online. Die Zahl der Transaktionen und auch die ausgegebene Summe sind weiter angestiegen - das fünfte Jahr infolge.

Online-Shopping (Ilustrationsbild: Pixabay)

Ilustrationsbild: Pixabay

Insgesamt wurden in den ersten sechs Monaten dieses Jahres 55 Millionen Einkäufe im Internet getätigt, ein Viertel mehr als im gleichen Zeitraum 2018.

Dabei gaben die Belgier fast 5,7 Milliarden Euro aus. Das sind sieben Prozent mehr. Und es ist ein neuer Rekord, wie der Verband BeCommerce bekannt gegeben hat.

Spitzenreiter sind Buchungen von Flugtickets und von Urlaubsunterkünften. Sie machen einen Großteil der Internetkäufe aus.

belga/est

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150