Lungenärzte erwarten mehr Gesundheitsprobleme durch E-Zigaretten

Auch in Belgien befürchten Lungenärzte gesundheitsschädigende Effekte durch E-Zigaretten.

E-Zigarette (Bild: Pixabay)

Bild: Pixabay

Aus den USA kamen in den letzten Wochen Meldungen, wonach sechs Menschen unter bisher unbekannte Lungenproblemen litten und anschließend gestorben sind.

Ersten Erkenntnissen zufolge sollen E-Zigaretten den Tod verursacht haben. Ähnliche Fälle hat es auch in den Niederlanden gegeben.

Ein Lungenarzt der Uni Gent sagte im Flämischen Rundfunk, bisher seien solche Fälle in Belgien nicht bekannt. Es sei aber anzunehmen, dass früher oder später auch hierzulande einzelne Raucher von E-Zigaretten unter Lungenproblemen leiden werden.

Ärzte fordern daher, die Auswirkungen von E-Zigaretten auf die Gesundheit weiter zu erforschen.

vrt/okr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150