Sohn von Amedeo soll Maximilian heißen

Der frisch geborene Sohn von Prinz Amedeo und Prinzessin Elisabetta soll Maximilian heißen. Das hat das Königshaus über die sozialen Medien bekanntgegegeben. Dort postete der Palast auch ein Foto der jungen, jetzt vierköpfigen Familie.

Der kleine Junge kam vergangenen Freitag in einem Krankenhaus in Brüssel zur Welt. Maximilian ist das zweite Kind von Prinz Amedeo und seiner Frau. Die beiden haben bereits eine Tochter, sie heißt Anna Astrid und ist drei Jahre alt.

Offiziell tragen beide nicht den Titel Prinz bzw. Prinzessin. Diese Titel sind seit einem königlichen Erlass von 2015 allein den Enkelkindern von König Philippe vorbehalten. In der nächsten Generation geht der Titel nur noch an die Enkel von Kronprinzessin Elisabeth.

Facebook

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Facebook, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

vrt/sh