Bekannter Spielervermittler wird angeklagt

Gegen den bekannten Vermittler von Profi-Fußballern, Christophe Henrotay, ist Anklage erhoben worden. Das berichtet die RTBF. Dem Spielervermittler wird Geldwäsche, Korruption und Urkundenfälschung vorgeworfen.

Spieler-Vermittler Christophe Henrotay (Bild: Rebecca Marshall/Belga)

Spieler-Vermittler Christophe Henrotay (Bild: Rebecca Marshall/Belga)

Am Mittwochmorgen war Henrotay in Monaco festgenommen worden. Die Polizei beschlagnahmte sieben Millionen Euro, drei Luxusautos und zwei Appartements. Ein enger Mitarbeiter wurde in Lüttich verhaftet. Auch gegen ihn ist jetzt Anklage erhoben worden.

Um welche Transfers es bei den Ermittlungen geht, ist nicht bekannt. Henrotay regelte aber unter anderem die Wechsel von Youri Tielemans, Alexander Mitrovic, Thibaut Courtois, Romelu Lukaku und Leander Dendoncker.

rtbf/est

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150