Welttag der Suizidprävention: Start der Kampagne

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation nehmen sich jedes Jahr rund 800.000 Menschen auf der Welt das Leben. Damit gehöre der Freitod zu den häufigsten Todesarten, teilt die WHO mit.

Depression Winterblues Winterdepression

Illustrationsbild: Pixabay

Anlass ist der Welttag der Suizidprävention (10. September). Im europäischen Vergleich belegt Belgien in der Statistik den fünften Platz. Etwa 2.000 Menschen in Belgien nehmen sich jedes Jahr das Leben – das entspricht fünf bis sechs Fällen pro Tag.

Um Tabus rund um das Thema Selbstmord zu brechen, startet am Dienstag eine landesweite Präventionskampagne. Sie will Menschen ermutigen, über ihre suizidalen Gedanken zu reden und Hilfe zu suchen.

Im Fokus stehen dabei auch homosexuelle und Transgender-Menschen, die eine große Risikogruppe darstellen.

rtbf/vrt/jp

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150