Bahnstreik: Hälfte der Züge verkehrt am Samstag

Der für Samstag angekündigte Bahnstreik einer unabhängigen Gewerkschaft wird weniger gravierend als befürchtet. Nach Schätzungen der Staatsbahn dürfte etwa die Hälfte der Züge verkehren.

SNCB

Illustrationsbild: Jasper Jacobs/Belga

Die meisten Züge in Richtung Pukkelpop-Festival, Küste und Ardennen würden planmäßig eingesetzt. Der internationale Bahnverkehr sei von der Aktion überhaupt nicht betroffen.

Die unabhängige Bahngewerkschaft SIC hat die Zugbegleiter dazu aufgerufen, am 17. August die Arbeit niederzulegen. Sie fordert mehr Personal.

Die SNCB bedauerte die Streikaktion, weil die Reisenden schon zum zweiten Mal in einem Monat von einem Arbeitskampf getroffen würden.

belga/cd/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150