70 Prozent der belgischen Arbeitnehmer mit Verbindung Job und Freizeit zufrieden

Dies ergab eine Studie von Securex im Auftrag der freien Krankenkasse.

buero-gruen2

70 Prozent der belgischen Arbeitnehmer schaffen es, Beruf und Privatleben in Einklang zu bringen. Dies ergab eine Studie von Securex im Auftrag der freien Krankenkasse.

Einfluss auf Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben haben jedoch Alter, Diplom, Arbeitssystem und die Region, in der sich der Arbeitsplatz befindet.

Der Studie zufolge beklagen sich vor allem die Brüsseler darüber, nicht genug Freizeit zu haben. Ihr Anteil wurde mit 53 Prozent angegeben. In Flandern sind es 46 Prozent und in der Wallonie nur 41 Prozent.

Beschäftigte unter 30 Jahren schaffen es besser, Arbeit und Privatleben zu verbinden.

Für die Studie befragt wurden 1.550 Arbeitnehmer.

Zufriedene Beschäftigte bringen mehr Leistung, haben mehr Motivation und sind stressresistenter. Auch fehlen sie nicht so oft am Arbeitsplatz.

b/pm - Bild: istock

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150