Schwerer Unfall in Zele: Jeep prallt gegen Häuser

In Zele in Ostflandern hat es am frühen Sonntagmorgen einen schweren Unfall gegeben: Ein Jeep flog aus einer Kurve und prallte gegen mehrere Häuser.

Zwei Häuser wurden schwer beschädigt, eines davon ist nach dem Crash unbewohnbar.

In dem Fahrzeug saßen vier junge Männer im Alter zwischen 25 und 32 Jahren. Der Fahrer und zwei Insassen erlitten leichte Verletzungen, ein dritter Beifahrer wurde schwer verletzt.

Nach Polizeiangaben hatte der Fahrer Alkohol getrunken. Sein Führerschein wurde eingezogen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt, sie geht davon aus, dass überhöhte Geschwindigkeit im Spiel war.

vrt/belga/sh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150