„Dorit“ lässt Temperaturrekorde purzeln

Der Dauersonnenschein lässt landesweit die Tagestemperaturen ins Zweistellige klettern. In Uccle wurde am Freitagnachmittag mit über 18 Grad ein neuer Tagesrekord aufgestellt.

St.-Vitus-Kirche St. Vith (Bild: Julien Claessen/BRF)

Strahlend blauer Himmel über St. Vith (Bild: Julien Claessen/BRF)

Nach Angaben des Königlichen Meteorologischen Instituts war es seit dem Beginn der Wetteraufzeichnungen noch nie Mitte Februar so warm wie an diesem Freitag.

Weil das Hoch „Dorit“ auch am Wochenende für Dauersonnenschein sorgt, seien weitere Temperaturrekorde nicht ausgeschlossen, heißt es.

belga/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150