Polizei nach Wochenende ohne Alkohol: „Wir sind stolz auf euch“

Am letzten "Wochenende ohne Alkohol am Steuer" hatten weniger als zwei Prozent der kontrollierten Autofahrer zu viel getrunken. Das hat die föderale Polizei auf Twitter mitgeteilt.

Bob-Kontrollen zum Jahresende

Bild: Lieven Van Assche/Belga

Die Beamten kontrollierten 34.715 Fahrer und nur etwas mehr als 621 hatten sich alkoholisiert ans Steuer gesetzt. Das entspricht 1,8 Prozent und war weniger als beim letzten „Wochenende ohne Alkohol“ im Juni (2,77 Prozent).

Die Polizei schreibt in ihrer Mitteilung: „An alle BOBs von diesem Wochenende: Wir sind stolz auf euch!“

Twitter

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

belga/rtbf/est