Vorsicht beim Gebrauch von Feuerwerkskörpern

Das Zentrum für Brandverletzte "Oscare" warnt vor dem Gebrauch von Feuerwerkskörpern. Zum Jahreswechsel ruft das Zentrum dazu auf, die Handhabung von Feuerwerkskörpern Professionellen zu überlassen.

Silvesterfeuerwerk

Bild: Pixabay

„Gebrauch deinen Verstand oder verliere eine Hand“ lautet der Slogan der Informationskampagne von Oscare. Das in Brüssel ansässige Nachsorge- und Forschungszentrum für Patienten mit Brandverletzungen warnt: Jedes Jahr würden Menschen durch Feuerwerkskörper verletzt. Meistens habe man es mit schweren Verbrennungen zu tun.

Ein sicheres Feuerwerk gebe es nicht. Deshalb rät das Zentrum davon ab, selber Feuerwerke zu kaufen und abzuschießen. Das sei Sache von Profis. Um das neue Jahr zu feiern, sei es sicherer, sich an offiziellen Feuerwerken zu erfreuen, die von Pyrotechnikern abgefeuert werden.

Auch die Brandwunden-Stiftung warnt: Die Zahl der Opfer durch Feuerwerkskörper, die in Krankenhäusern und Fachkliniken aufgenommen wurden, habe sich innerhalb eines Jahres fast verdoppelt: von 48 auf 87. Die am häufigsten verletzten Körperteile seien Hände und Finger sowie Augen und Gesicht.

Michaela Brück

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150