20-Jähriger stirbt nach Studententaufe

Der 20-Jährige, der diese Woche nach einer Studententaufe ins Koma gefallen ist, ist verstorben. Das hat der Bürgermeister seiner Heimatgemeinde bestätigt.

Studentenvereinigung

Illustrationsbild: Laurie Dieffembacq/Belga

Der Student musste bei seiner Taufe eine große Menge salziges Fischöl trinken. Möglicherweise ist das der Grund für seinen Tod.

Die Staatsanwaltschaft ermittelt in dem Fall.

vrt/belga/okr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150