Anordnung von Francken: Noch maximal 60 Asylanträge pro Tag

Das Ausländeramt bearbeitet zur Zeit maximal 50 bis 60 Asylanträge pro Tag. Die Anordnung von Staatssekretär Theo Francken (N-VA) gilt seit Donnerstag, wie mehrere Zeitungen berichten.

Flüchtlinge im Ausländeramt in Brüssel

Illustrationsbild: Laurie Dieffembacq/Belga

Menschen in besonders prekären Lagen sollen bei der Bearbeitung ihrer Anträge Vorrang haben. Das sind Minderjährige, Schwangere und kranke Menschen.

Seit Juli steigt die Zahl der Asylsuchenden in Belgien stetig an und das Ausländeramt registrierte täglich mehr als hundert Anträge. Allein im November haben 2.750 Menschen einen Antrag auf Asyl gestellt. Das sind über 50 Prozent mehr als im November letzten Jahres.

Die meisten der Antragsteller kommen aus Syrien und aus dem Gazastreifen.

belga/est

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150