Außerordentliche Betriebsratssitzung bei L’Avenir

Bei der Regionalzeitung L'Avenir tagt seit Freitagvormittag ein außerordentlicher Betriebsrat.

L'Avenir

Illustrationsbild: Bruno Fahy/Belga

Dabei soll der Redaktion der Umstrukturierungsplan vorgestellt werden, den die Direktion Ende Oktober angekündigt hat.

Der Plan sieht den Abbau von einem Viertel der 280 Arbeitsplätze vor. Allein in der Redaktion sollen 60 Journalistenstellen gestrichen werden.

rtbf/jp

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150