Frauen verdienen weiterhin weniger als Männer

Frauen in Belgien verdienen immer noch deutlich weniger als Männer - im Durchschnitt 15 Prozent oder 500 Euro brutto weniger pro Monat.

Gleichberechtigung Diskriminierung Emanzipation Geschlechter Mann Frau

Illustrationsbild: Yorick Jansens/Belga

Das hat eine Untersuchung des Sozialsekretariats für Unternehmer Partena Professional ergeben. Rund 100.000 Angestellte wurden befragt. Es zeigt sich, dass der Lohnunterschied im Laufe einer Karriere größer wird. Vor allem Frauen ab 40 verdienten im Vergleich viel weniger.

Der Verdienstunterschied zeigt sich auch bei den Firmenwagen: Männer bekommen doppelt so oft ein Dienstfahrzeug wie Frauen.

vrt/belga/jp

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150