190 Ryanair-Flüge fallen am Freitag aus

Bei der irischen Billigfluglinie Ryanair fallen diesen Freitag europaweit 190 Flüge aus. Grund ist ein Streik des Kabinenpersonals und der Piloten.

Ryanair

Archivbild: Anthony Dehez/Belga

Betroffen sind rund 30.000 Passagiere. Sie wurden am Dienstagmorgen von der Fluggesellschaft per SMS oder E-Mail über den Streik informiert. Wie viele Flugreisende in Belgien von der Aktion betroffen sind, ist zur Zeit unklar.

Der Streik am kommenden Freitag, den 28. September, ist eine Gemeinschaftsaktion der Ryanair-Beschäftigten aus Belgien, Italien, den Niederlanden, Spanien und Portugal. Die Gewerkschaften fordern, dass Ryanair die jeweils nationalen Sozialgesetze anwendet und nicht wie jetzt üblich die irischen.

belga/dop

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150