Anwälte fordern Entschuldigung von Innenminister Jambon

Innenminister Jan Jambon (N-VA) muss sich für seine Äußerungen im Zusammenhang mit dem Prozess gegen Salah Abdeslam entschuldigen. Das fordern 30 renommierte Anwälte in einem offenen Brief.

Innenminister Jan Jambon

Bild: Thierry Roge/Belga

Die Anwälte schickten den Brief an Premierminister Charles Michel und Justizminister Koen Geens. Diese müssten Jambon unverzüglich zur Ordnung rufen, verlangen die Anwälte.

Der Innenminister hatte sich im flämischen Fernsehen zur Haltung von Abdeslams Anwalt geäußert und sein Unverständnis darüber erklärt, dass dieser wegen eines Prozedurfehlers einen Freispruch für den Terrorverdächtigen forderte.

Für die Unterzeichner des Freibriefs bedrohen die Worte Jambons das Prinzip der Gewaltentrennung im Rechtsstaat Belgien.

rtbf/jp

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150