„Wochenende ohne Alkohol“ mit rasch wechselnden Kontrollpunkten

Am Freitagabend hat das "Wochenende ohne Alkohol" am Steuer begonnen. Bis Montagmorgen um 6:00 Uhr werden landesweit verschärfte Alkoholkontrollen durchgeführt.

Atemtest (Illustrationsbild: Nicolas Maeterlinck/Belga)

Illustrationsbild: Nicolas Maeterlinck/Belga

Die Polizei setzt dieses Mal vor allem auf mobile Kontrollen, die ihren Standort immer wieder wechseln werden. Damit reagiert die Polizei darauf, dass Kontrollpunkte sehr schnell durch die sozialen Medien verbreitet werden. Beamte aus allen Polizeizonen sind im Einsatz.

rtbf/est