Ermittlungskommission „Killerbande von Brabant“ verdoppelt

Die Ermittlungskommission, die nach der Killerbande von Brabant fahndet, ist um sechs Polizisten aufgestockt und damit verdoppelt worden.

Killerbande von Brabant: Das neue Phantombild

Killerbande von Brabant: Das neue Phantombild

Die Ermittlungskommission, die nach der Killerbande von Brabant fahndet, ist um sechs Polizisten auf zwölf aufgestockt worden.

Vor einem Monat hatte die Polizei einen neuen Zeugenaufruf gestartet. Dabei hatte sie ein neues Phantombild von einem Mitglied der Bande veröffentlicht.

Das Foto kam nach der Aussage eines Zeugen zustande, der unter Hypnose befragt worden war. Nach dem Aufruf gingen mehr als 500 Hinweise bei der Polizei ein. Um alle Informationen auswerten zu können, brauchte das Fahndungsteam die personelle Aufstockung.

Die Killerbande von Brabant erschoss in den 80er Jahren bei Überfällen auf Geschäfte und Großwarenhäuser 28 Menschen. Die Namen der Verbrecher wurden niemals identifiziert.

Ab dem ersten September werden die zusätzlichen Beamten zum Einsatz kommen. 2015 sollen die Ermittlungen spätestens abgeschlossen sein, ansonsten sind die Taten aus den 80er Jahren verjährt.

morgen/vrt/sh/km - Bild: belga

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150