Israelische Botschafterin: Jerusalem seit 3.000 Jahren Hauptstadt der Juden

Die israelische Botschafterin in Brüssel, Simona Frankel, hat die Entscheidung von US-Präsident Trump begrüßt. In der RTBF sagte sie, damit würde nur eine historische Tatsache bestätigt.

Israels Botschafterin Simona Frankel beim Neujahrsempfang des Königshauses

Israels Botschafterin Simona Frankel beim Neujahrsempfang des Königshauses (7.1.2017, Bild: James Arthur Gekiere/Belga)

Jerusalem sei schon seit 3.000 Jahren die Hauptstadt der Juden. Die Palästinenser müssten eine andere Stadt als ihre Hauptstadt auswählen, sagte Frankel.

Im Nahost-Friedensprozess plädiert die Botschafterin für eine Zwei-Staaten-Lösung.

rtbf/est

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150