Israel: Außenministerium ruft zu Vorsicht auf

Das Außenministerium in Brüssel hat auf die Entscheidung des US-Präsidenten reagiert und die Belgier, die sich in Israel und den Palästinensergebieten aufhalten, zu besonderer Vorsicht aufgerufen.

In einem Reisehinweis des Außenministeriums heißt es, in Jerusalem, im Westjordanland und im Gazastreifen sei mit Demonstrationen zu rechnen. Die Orte, wo sich Demonstranten versammeln, sollten gemieden werden. Von Reisen in den Gazastreifen wird abgeraten.

Außenminister Didier Reynders bedauerte die Entscheidung des US-Präsidenten. Er sagte, in der internationalen Gemeinschaft herrsche viel Bitterkeit darüber. In der VRT sagte Reynders, Israel und die Palästinenser müssten zu einem echten Dialog finden. Es sei auch Aufgabe der EU, dazu beizutragen.

belga/est

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150