Frankreich verleiht belgischer Polizeispitze höchsten Verdienstorden

Die Generalkommissarin der Föderalen Polizei, Catherine De Bolle, und der Generaldirektor der Föderalen Gerichtspolizei, Claude Fontaine, sind mit dem Ritter-Orden der Ehrenlegion ausgezeichnet worden.

Ritter-Orden der Ehrenlegion für Claude Fontaine und Catherine De Bolle

Ritter-Orden der Ehrenlegion

Bei der Überreichung der Auszeichnung in der französischen Botschaft in Brüssel waren u.a. auch Justizminister Koen Geens, Kammerpräsident Siegfried Bracke und der föderale Prokurator Frédéric Van Leeuw anwesend.

Polizeichefin De Bolle sagte, die Anerkennung gelte allen Polizeimitarbeitern, die gegen Terrorismus und organisierte Kriminalität kämpften. Der Chef der Gerichtspolizei, Fontaine, erklärte, nur gemeinsam könnten Frankreich und Belgien eine Antwort geben auf die Bedrohungen, die beide Länder beträfen.

belga/mh - Bild: Eric Lalmand/BELGA

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150