Neue Feuerwehrregeln: Längere Wartezeiten befürchtet

Wer ab dem kommenden Jahr die Feuerwehr ruft, wird gegebenenfalls länger auf Hilfe warten müssen. Davon geht der flämische Feuerwehrverband aus, wie die Zeitungen "Het Belang Van Limburg" und "Het Nieuwsblaad" schreiben.

Büllingen: Feuerwehr erhält neues Fahrzeug

Ab dem 1. Januar 2018 treten landesweit strengere Regeln für den Feuerwehreinsatz in Kraft. Der erste Wagen darf erst ausrücken, wenn mindestens sechs Feuerwehrleute an Bord sind. Bisher dürfen Feuerwehreinheiten selbst bestimmen, wie viele Helfer und wie viel Material sie im Brandfall oder bei Unfällen einsetzen.

Innenminister Jambon (N-VA) weist die Sorgen des Verbandes zurück. Es sei eine Frage der Organisation.

belga/jp - Bild: BRF

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150