Belgierin wird Chefin der UN-Terrorismusbekämpfung

Eine Belgierin steht demnächst an der Spitze des Terrorismus-Komitees der Vereinten Nationen (CTC). Michèle Coninsx wird Nachfolgerin des Franzosen Jean-Paul Laborde, wie die UN mitteilen.

Michèle Coninsx (2013)

Michèle Coninsx (2013)

Die dem UN-Sicherheitsrat unterstellte Administration war nach den Anschlägen vom 11. September 2001 zur Koordinierung der Anti-Terrormaßnahmen in den UN-Staaten gegründet worden.

Michèle Coninsx ist amtierende Chefin von Eurojust, dem EU-Justiz-Koordinationszentrum mit Sitz in den Haag. Vorher war die Juristin als Staatsanwältin in Brüssel bei der Bekämpfung von Bandenkriminalität und Terrorismus tätig.

b/vrt/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150