Belgischer General wird Kommandant des UN-Militäreinsatzes in Mali

Der belgische General Jean-Paul Deconinck wird neuer Kommandant des UN-Militäreinsatzes in Mali. Deconinck wird Nachfolger eines dänischen Kommandanten.

Generalmajor Jean-Paul Deconinck (r.) am 29.10.2015 im spanischen Saragossa

Generalmajor Jean-Paul Deconinck (r.) am 29.10.2015 im spanischen Saragossa

Der Militäreinsatz der Vereinten Nationen in dem afrikanischen Land läuft bereits seit April 2013. Dem Einsatz war eine französische Militärintervention vorausgegangen, mit dem Ziel, dschihaddistische Milizen im Norden des Landes zu vertreiben.

Rund 15.000 UN-Soldaten nehmen an dem Einsatz teil. Durch Angriffe der Islamisten kamen bereits 70 Blauhelme ums Leben.

vrt/belga/sh - Archivbild: Dirk Waem/BELGA

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150