Autobahnpolizei setzt Drohnen bei Unfällen ein

Die föderale Straßenpolizei wird ab jetzt auf zwei ultramoderne Drohnen des Instituts für Verkehrssicherheit (IBSR) zurückgreifen.

Drohne

Drohne (Illustrationsbild)

Eingesetzt werden sollen die Drohen bei Unfällen auf Autobahnen, um innerhalb kurzer Zeit ein genaues Bild der Unfallsituation zu erhalten. Dadurch versprechen sich Polizei und IBSR eine schnellere Räumung von Unfallstellen und kürzere Staus.

Die Drohnen sind in der Lage, innerhalb von wenigen Minuten exakte Aufnahmen und Messungen bei Unfällen zu liefern.

belga/mh - Illustrationsbild: Nicolas Maeterlinck/BELGA

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150