Wahlen 2010 – Kammer: Ergebnisse

Aus den Parlamentswahlen sind zwei eindeutige Sieger hervorgegangen: N-VA und SP. Große Verlierer sind die Liberalen und die christlich-soziale CD&V. Der Überblick.

Die Kammer im Brüsseler Parlament

Die Kammer im Brüsseler Parlament

Aus den Parlamentswahlen sind zwei eindeutige Sieger hervorgegangen: Die nationalistische N-VA in Flandern und die Sozialistische Partei im französischsprachigen Landesteil. Große Verlierer sind in erster Linie die Liberalen sowie in Flandern auch die christlich-soziale CD&V.

Sitzverteilung in der Kammer

Norden

Die N-VA hat in Flandern nach einhelliger Ansicht mit über 28 % der Stimmen einen historischen Sieg und 27 Sitze errungen, zumal sie im Senat sogar fast 32 % auf sich vereinigt. Parteichef Bart De Wever bringt es auf 760.000 Vorzugsstimmen. Die CD&V verzeichnet einen historischen Tiefpunkt und kommt auf nur noch siebzehn Mandate (-6).

Für die liberale VLD bleiben noch 13 Sitze in der Kammer übrig (-6). Weitere Verlierer in Flandern sind der Vlaams Belang, derkünftig nur noch mit zwölf Abgeordneten in der Kammer vertreten ist (-5). Die Liste Dedecker behält nur noch einen einzigen Sitz (-4), nämlich den des Parteipräsidenten selbst.

Die flämischen Sozialisten erringen 13 Sitze (-1). Die einzige Partei, die in Flandern neben der N-VA hinzugewinnt, sind die Grünen, die fünf Abgeordnete in die Kammer entsenden (+1).

Süden

Im Süden ist die PS von Elio Di Rupo der eindeutige Sieger. In der Kammer erringt sie 26 Sitze (+6). Großer Verlierer ist die liberale MR, die nur noch 18 übrigbehält (-5). Auf die cdH entfallen neun Sitze (-1), während die Grünen von Ecolo ihre bisherigen acht Sitze halten können. Die zum ersten Mal angetretene Parti Populaire des Rechtsanwalts Modrikamen schafft den Einzug in die Kammer, allerdings nur mit einem einzigen Mandat.

Politische Beobachter weisen darauf hin, dass mit dieser Zusammensetzung des Parlaments eine Koalition möglich ist, die in den beiden großen Teilen des Landes aus den gleichen Parteien bestehen würde wie die jeweiligen Regionalregierungen, das heißt PS, cdH und Ecolo im französischsprachigen Landesteil, sowie die N-VA, die Christlichsozialen und die Sozialisten in Flandern. Eine solche Koalition würde auch über die zur Durchführung einer Staatsreform notwendige Zweidrittelmehrheit im Parlament verfügen.

Wählerverhalten Belgien

Stand der Auszählung: 100%

Stimmen Stimmanteil
2007 2010 Diff 2007 2010 Diff
Fernbleiber 688.719 837.697 148.978 8,92% 10,78% 1,86%
Weißwähler 360.717 402.488 41.771 5,13% 5,81% 0,68%
Wahlberechtigt 7.720.796 7.767.552 46.756
Wähler 7.032.077 6.929.855 -102.222 91,08% 89,22% -1,86%
gültige Wähler 6.671.360 6.527.367 -143.993 94,87% 94,19% -0,68%

Flandern

Stand der Auszählung: 100%

Stimmen Stimmanteil Sitze
2007 2010 Diff 2007 2010 Diff 2007 2010 Diff
CD&V NVA 1.131.748 0 -1.131.748 30,08% 0,00% -30,08% 30 -30
CD&V 0 650.084 650.084 0,00% 17,63% 17,63% 17 17
NVA 0 1.033.626 1.033.626 0,00% 28,03% 28,03% 27 27
Open VLD 712.316 504.033 -208.283 18,93% 13,67% -5,27% 18 13 -5
sp.a 643.792 564.178 -79.614 17,11% 15,30% -1,81% 14 13 -1
Groen! 242.626 260.803 18.177 6,45% 7,07% 0,62% 4 5 +1
Vlaams Belang 717.431 464.780 -252.651 19,07% 12,60% -6,47% 17 12 -5
Lijst Dedecker 252.613 141.135 -111.478 6,71% 3,83% -2,89% 5 1 -4
andere 61.553 69.174 7.621 1,64% 1,88% 0,24% 0 0 0
Sitze 88 88

Wallonie

Stand der Auszählung: 100%

Stimmen Stimmanteil Sitze
2007 2010 Diff 2007 2010 Diff 2007 2010 Diff
PS 607.961 754.883 146.922 29,53% 37,64% +8,12% 20 26 +6
MR 641.824 445.705 -196.119 31,17% 22,22% -8,95% 23 18 -5
CDH 324.556 293.117 -31.439 15,76% 14,62% -1,15% 10 9 -1
Ecolo 262.934 246.366 -16.568 12,77% 12,28% -0,48% 8 8 +0
FN 114.936 28.115 -86.821 5,58% 1,40% -4,18% 1 0 -1
Parti Populaire 0 62.862 0 0,00% 3,13% +0,00% 0 1 +1
andere 105.455 174.400 68.945 5,12% 8,70% +3,57% 0 0 +0
Sitze 62 62

Brüssel

Stand der Auszählung: 100%

Stimmen Stimmanteil
2007 2010 Diff 2007 2010 Diff
CD&V N-VA 103.202 0 -103.202 12,14% 0,00% -12,14%
CD&V 0 57.902 57.902 0,00% 6,94% 6,94%
N-VA 0 101.991 101.991 0,00% 12,23% 12,23%
Open VLD 77.129 59.840 -17.289 9,07% 7,17% -1,90%
sp.a 40.598 38.689 -1.909 4,77% 4,64% -0,14%
Groen! 23.202 25.186 1.984 2,73% 3,02% 0,29%
Vlaams Belang 81.046 41.917 -39.129 9,53% 5,03% -4,51%
Lijst Dedecker 16.035 9.442 -6.593 1,89% 1,13% -0,75%
PS 116.826 139.660 22.834 13,74% 16,74% 3,00%
MR 193.249 159.912 -33.337 22,73% 19,17% -3,56%
CDH 79.521 67.324 -12.197 9,35% 8,07% -1,28%
Ecolo 77.444 66.681 -10.763 9,11% 7,99% -1,11%
FN 16.449 5.476 -10.973 1,93% 0,66% -1,28%
Parti Populaire 0 21.143 0 0,00% 2,53% 0,00%
andere 25.547 38.943 -4.404 3,00% 4,67% 2,53%