Musik

Premierenkritik: Musikalische Glanzleistung in Lütticher „La Bohème“

Puccinis 'La Bohème' ist gewiss eine der populärsten Opern überhaupt. So mag es nicht verwundern, dass sowohl die Königliche Oper der Wallonie als auch 'La Monnaie' das Werk binnen eines Monats auf die Bühne bringen. Lüttich startete am Freitagabend den Bohème-Reigen mit einer Premiere, die vor allem musikalisch keine Wünsche offen ließ. Mehr ...

Antikenfestspiele Trier auf der Kippe

Die Trierer Antikenfestspiele stehen vor dem Aus. Der Stadtvorstand rät nach dem Defizit von etwa 220.000 Euro von einer Fortführung der Opern- und Schauspielveranstaltungen ab. Mehr ...

Premierenkritik: „Katja Kabanova“ in der Brüsseler Oper „La Monnaie“

Mit Spannung wurde die Premiere der Janacek-Oper Katja Kabanova an der Brüsseler Oper La Monnaie erwartet. Die deutsche Regisseurin Andrea Breth zeichnet für die Inszenierung verantwortlich, Leo Hussain hat die musikalische Leitung. Und das Ergebnis ist ein gut 115 Minuten durchgehend packendes Musikdrama, das niemanden unberührt lässt. Mehr ...