Ritual: Charles von White Lies bei BRF1

Vor zwei Jahren war er schon bei uns im Rock Werchter-Studio - damals hatten White Lies gerade ihr erstes Album draußen. Jetzt ist das zweite da - und Charles wieder zu Gast bei BRF1.

Charles von White Lies bei BRF1

„Heute haben wir mehr Auswahl – Songs von zwei Platten. Wir spielen unsere Lieblingstitel und die, die am besten beim Publikum ankommen“, erzählt der White Lies-Bassist (17:55 – 18:55 Uhr, Main Stage).

Charles ist der Texter der Band – weil er schon in der Schule gerne geschrieben hat. Und nur selten hat Sänger Harry was zu meckern – wenn die Sätze zum Singen zu lang sind.

Das neue Album („Ritual“) ist im gleichen Stil wie das erste. „Wir haben uns schon weiterentwickelt, aber so ist eben unser Geschmack. Wir werden sich nie eine Reggea-Platte aufnehmen …“

Bis in zwei Jahren dann! Vielleicht dürfen wir dann auch das Interview filmen.

Außerdem heute im Containerstudio: Lissie, Triggerfinger, Ozark Henry, Goose und Arsenal.

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150